Denk ich an Deutschland

Denk ich an Deutschland …meine Haare stellen sich langsam auf, ich fange leicht zu zittern an, ein Gefühl von Stolz, Überraschung, Erfurcht, Einigkeit, Unendlichkeit- die Bilder dieses Sommers schießen mir durch den Kopf- es ist überwältigend!

Diese Zeit vom 9. Juni bis zum 9. Juli war wie ein Traum, denn niemand hätte solch ein Deutschland für möglich gehalten. Es ist nicht länger nur ein Name oder Wort, Deutschland steht für sein Volk und dessen Intensität, Leidenschaft und Gastfreundlichkeit, Deutschland steht für Angela Merkel, die hinter ihrem Land und dieser Mannschaft stand, und sich nicht schämte ihre Begeisterung zu zeigen. Deutschland steht für seine ausländischen Mitbürger, die auch voller Stolz die deutsche Flagge gehisst haben.
Es war nicht nur ein neues Deutschland-Gefühl, wir haben eine neue Art von Gemeinschaft entwickelt in der jeder noch seine eigene Individualität behalten kann, wir wissen jetzt das es sich lohnt gemeinsam zu kämpfen und für etwas Einzustehen. Wir waren(sind) nicht nur Stolz auf die eigene Mannschaft, wir waren Stolz auf uns und konnten das auch allen zeigen.
Mit unserer schlimmen Geschichte, die auch keiner vergessen soll, haben wir gelernt umzugehen.
Leute aus aller Welt haben sich wohlgefühlt bei uns in Deutschland, sie waren die die uns dabei geholfen haben, so ein Deutschland zu werden !
Das neue Deutschland schreibt jetzt seine Geschichte, eine Geschichte die mit diesem Sommer begann.

4.2.07 16:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung